Jemanden Wie Dich

Ich kannte Liebe, das ist wahr...
jedoch nie jemanden, die ich so nahe
zu mir halten konnte, zum bewundern,
mit der ich mein Leben teilen konnte
- obwohl Liebe mir bekannt war.

Ich kannte Liebe, das ist wahr...
jedoch nie jemanden so getreu, so rein,
so sicher, so vollständig im Einklang mit mir
- Liebe war bloss eine Vertraute.

Ich kannte Liebe, das ist wahr...
jedoch nie jemanden wie Dich,
solche Liebende begegneten mir nur in Träumen
und befriedigen mich flüchtig und vorübergehend.

Ich kannte Liebe, das ist wahr...
jedoch nie jemanden, die diese alberne Maske durchschaute,
die ich oft aufsetze, um die Tränen zu verbergen,
die ich tief in der Seele mir selbst vorenthalte.

Ich kannte Liebe, das ist wahr...
jedoch nie jemanden, der mein Herz so wärmt wie Du,
wie Du getan hast, wie Du immer kannst, und wozu Du immer fähig sein wirst,
sogar ohne ein nettes Wort zu äussern.

Ich kannte Liebe, das ist wahr...
jedoch nie jemanden, der mich derart inspirierte,
die vielen Sonnenseiten des Lebens zu umarmen,
auf die Art und Weise, der Du so mühelos fähig bist.

 

Copyright © 1996 Hans Raffelt, All Rights Reserved.
This is a translation of "Someone Like You", courtesy of Marcel C. Ernst

Home Home